Nach einem Zitat von Lord Robert Baden Powell „Pfeif auf die Regeln! Probiere es aus“ entdecken die Jungpfadfinder ihre neue Lebenswelt.

Im Alter zwischen 10 bis 13 Jahren entdecken die Jungpfadfinder ihre einzigartigen Persönlichkeiten und lernen sich mit all ihren Stärken und Schwächen kennen. Dabei bietet der Jungpfadfindertrupp jedem Einzelnen die Chance diese auszuprobieren und seine jeweilige Rolle zu finden.

Durch den Konflikt der Abhängigkeit von den Eltern und den Wunsch das Leben in die eigene Hand zu nehmen sammeln die Jungpfadfinder neue Erfahrungen. Sie beginnen ihre Freizeit immer mehr mit Freunden statt mir der Familie zu verbringen. Im Jungpfadfindertrupp kann man gemeinsam etwas voran bringen und jeder merkt, dass gemeinsam viel mehr erreicht werden kann. Gleichzeitig lernt man Entscheidungen zu treffen und die Meinung der anderen zu akzeptieren.

Hierbei unterstützt die DPSG die jungen Pfadfinder, damit sie ihren Lebensstil stärken und den Mut zur Eigeninitiative wecken können.

Seid ihr interessiert bei uns neue Freunde zu finden oder möchtet ihr eure Freizeit gestalten?

Besucht uns doch einfach in unserer Gruppenstunde! Wann und wo diese stattfindet erfährst du hier.