Stufenaufteilung

Die DPSG wird in vier Altersgruppen, auch Stufen genannt, aufgeteilt. Obwohl die einzelnen Stufen nach bestimmten Altersgruppen aufgeteilt sind, wird die Regelung der persönlichen Entwicklung eines jeden Kindes gerecht, wodurch die Kinder die Möglichkeit auf Entwicklung in der Gruppe haben.

Aufgrund der Dynamik in jeder Gruppe, ihren Plänen, der Erlebnisse der Kinder und auch ihrer Reflexion kommt die Persönlichkeit jedes Einzelnen mehr und mehr zur Entfaltung und Geltung. Deswegen werden die Kinder ermutigt zu Entdecken, Auszuprobieren und irgendwann ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Die Stufen werden deswegen nicht Gruppenweise in die nächst höhere Altersstufe übergeben, sondern die Mitglieder werden je nach Alter und Reife einzeln übergeben.

Demnach bleiben auch die Leiter in ihren Stufen und begleiten nicht die Gruppen oder einzelne Kinder und Jugendliche in die nächst höhere Altersstufe.

6 bis 10 Jahre Wölflinge
10 bis 13 Jahre Jungpfadfinder
13 bis 16 Jahre Pfadfinder
16 bis 21 Jahre Rover
ab 18 Jahre Leiter